Ein Bedienungselement für Alles

Aufgeteilt in:

Wo und womit:
Wie bekannt, gibt es bei den verschiedensten Behinderungen, nur eine Position / Möglichkeit für die Steuerung.

Wo- :

  • das Muster der Bewegungsstörung am geringsten (Spastik, Ataxie, Athetose, Dyskinesie …)
  • die Kraft zum Steuern am größten und wenig ermüdet (Dystonie, Muskel-Dystrophie, Muskel-Atrophie…)
  • die Steuer-Bewegung überhaupt möglich ist (Querschnittslähmung …)
  • eine Steuerung adaptiert werden kann (Bsp. besondere Fingerstellung)
  • der Wechsel zwischen Fahren, Maus, Tastatur … einfach u. schnell möglich ist.
    – Wie bekannt nutzt jede Sekretärin Tastenbefehle (Fett (Strg+Umschalt+F)…) denn der Wechsel zwischen der üblichen Maus und Tastatur benötigt Zeit. (somit auch ohne Behinderung wichtig).

Was will ich steuern:

  • Fahren
  • Bedienen (Rollstuhl-Verstellungen, Umwelt (Tür, Heizung, Fernsehen, Licht…))
  • Schreiben (bis zu 120 Zeichen / Minute)
  • Mausbedienung
  • Talkerbedienung

Für welche Diagnosen

Spastik
Athetose
Ataxie
Dystonie
Muskel-Dystrophie …
Paraplegie (Querschnittslähmung)

Bedienungselement: Nur Joystick! + Taste

Beweis: Folgende Videos bei Spastik, Athetose, Dyskinesie, Muskeldystophie,SMA Type 1…  (bekannt aus der Kurzübersicht)!

:mrgreen: Nico, erste Testfahrt

Niko (Spastiker) erste Testfahrt mit dem E-RolliDer Klick in das Bild startet das Video!

:mrgreen: Nico macht Hausaufgaben bei dersten Erbrobung mit der Wergen-Maus
Niko (Spastiker) erste Testfahrt mit dem E-Rolli
:mrgreen: Nico bei der ersten Erprobung zielsicher am Smartphone

Nico (Spastiker) zeigt hier das er Talker Smartphone TabletPC bedienen kann

:mrgreen: Tillmann schreibt nach geringer Übungszeit mit beeindruckender Leistung (athetotische, dyskinetische Cerebralparese)

Tillmann bedient die Wergen-Tastatur rhytmisch wie ein MusikinstrumentEiner der verschiedenen Gründe ist der Kaffeetassen-Trick als Schreibhilfe bei Spastiker, Athetose, Ataxie und Dystonie!

:mrgreen: Kris zeigt seine beachtliche Fahrkunstkris (spastische choreoathetose) entdeckt dass rollstuhlfahren lebensfreude schenkt

:mrgreen: Wolfgang (Muskeldystrophie Duchenne, 47 Jahre) fährt mit zwei Finger „quasi weglos“ mit Nullkraft-JoystickWolfgang (Muskeldystrophie Duchenne, 47 Jahre) fährt mit zwei Finger quasi weglos mit Nullkraft-Joystick

:mrgreen: Alexander (SMA Type 1) erste Testfahrt mit dem „quasi weglosen“ Nullkraft-JoystickAlexander (SMA Type 1) erste Testfahrt mit dem

Noch Fragen? Unter  Tel. 0171 – 22 1 44 66 sind wir gerne für Sie da.

Kurzübersicht Produkte / Lösungen

Inhaltsverzeichnis

Über uns

Hilfsmittelpositionsnummer 02.99.01.0001