Verarbeitung der Eingangssignale

nach der Charakteristik der Behinderung (verlangsamte Bewegung, Verkrampfen, bzw. nicht loslassen können, …) und die Lösungen durch Trendfilter, Notstop, Athethosen-Abschaltung

Verarbeitung: Der flexible Baukasten?

Grundsätzlicher Aufbau der Wergen-Steuerung

Trotz des breiten Einsatz bei verschiedenen Diagnosen, benötigte sie nur einen Joystick und den Steuerstab und einen Taster. Zum Rollstuhlfahren / Computerbedienung (Tastatur + Maus) auch kabellos mit einen Joystick werden die verschiedenen Bauteile kombiniert.

Ein Bedienungselement für Alles

Zum Steuern von Rolli, Computer und Umwelt reicht ein Joystick + Taste. Die Beurteilung von Wo und womit  (Position / Möglichkeit zum Steuern) sind die Videos hilfreich.

Nur eine Grundeinstellung für alle Nutzer, incl. Individualbedarf

Trotz Individualisierungsbedarf ist es bei der Wergen-Steuerung, wie bei einen Standardsystem üblich „reinsetzen und losfahren!“
Es besteht nur im Einzelfall noch folgender einmaliger Einstellungsbedarf:

Trendfilter (wichtig!) im Wergen-ISS (Intelligentes Stabilisierungs Syst.)

Das ISS, ist eine Säule unseres Erfolgs, wurde in den letzten 25Jahren noch immer verbessert

Gehirn der Wergen-Steuerung: Auswerteeinheit (AWE)

Die Auswerteeinheit (AWE) der Sensorik des Joysticks dient dazu, Signale des Joysticks (Eingabe) in Signale zur Ansteuerung (Ausgabe) von Endgeräten, wie Rollstühle, Computer, Talker u.a., umzuwandeln.

Wergen-Infrarot (kabellos zwischen Rolli und Tastatur)

Wergen-Infrarot ist ein kabelloser Datenaustausch zwischen Rollstuhl und weiteren externen Geräten, d.h. es wird keine Kabelverbindung zwischen Rollstuhl und Computer benötigt

Schaltausgänge potentialfrei

Wie es sich gezeigt hat, ist diese Schnittstelle sehr beliebt und wird von anderen Herstellern in dieser Art nicht angeboten.

Rollstuhl Notstop

Bei der Wergen-Rollstuhlsteuerung ist die Sicherheit zum Steuern des Rollstuhles kompromisslos umgesetzt worden. (Ist das Kabel zwischen Stellelement und Elektronik beschädigt, so wird dies sofort erkannt und der Rollstuhl gestoppt.)

Athetosen-Abschaltung!

Der Wergen-Joystick ist ein Kraftsensor, welcher eine Athetose, (unwillkürliches Verkrampfen) beim Bediener feststellen kann und dann den Rollstuhl in die Ruhelage bringt.

Noch Fragen? Unter  Tel. 0171 – 22 1 44 66 sind wir gerne für Sie da.

Kurzübersicht Produkte / Lösungen

Inhaltsverzeichnis

Über uns

Hilfsmittelpositionsnummer 02.99.01.0001